Publikationen der Fachgruppe Molekulare Urologie

Die Fachgruppe Molekulare Urologie hat sich die Aufgabe gestellt, aktuelle Therapie- und Dagnostikverfahren mit molekularbiologischem Hintergrund zu beleuchten, verständlich zu erläutern und die klinische Bedeutung für die urologische Praxis zu bewerten. Dazu berichtet die Fachgurppe halbjährlich in Kurzübersichten in der DGU-Hauszeitschrift "Der Urologe" in der eigens geschaffenen Rubrik "Molekulare Urologie praxisnah".

Publikationen:

09/2017: Spleißvariante AR-V7 Ist die Zeit reif für ihre routinemäßige Anwendung alsprädiktiver Marker beim Prostatakarzinom?

05/2018: Systemische Immuncheckpoint-Inhibition - Eine vielversprechende Therapie urologischer Tumoren?

01/2021: Molekulare Subtypen des Urothelkarzinoms - Hintergründe und klinische Relevanz

03/2021: Fachgruppe Molekulare Urologie der AuF - Darstellung

  

   

Autor: |Veröffentlicht am 28. Juni 2017|Aktualisiert am 31. März 2021