Stiftung Münch

Autor: |Veröffentlicht am 15. April 2020|Aktualisiert am 31. März 2021

Preise für Innovative Gesundheitsforschung 2021

Gleich in zwei Kategorien verleiht die Stiftung Münch auch 2021 Eugen Münch-Preise für innovative Ideen, die das Potenzial haben, die Gesundheitsversorgung zu verbessern und das System effizienter zu gestalten.

Im Fokus stehen dabei besonders der kreative Einsatz neuer Technologien und die Nutzung der Potenziale, die sich durch Digitalisierung, eHealth, Künstliche Intelligenz und Robotik ergeben. Gefragt sind auch neue Versorgungs- und Behandlungsmodelle, Vergütungssysteme oder eine Anpassung der Berufsbilder an die Gesundheitsversorgung der Zukunft.

In der Kategorie „Wissenschaft“ werden wissenschaftliche und anwendungsorien-tierte Forschungsarbeiten im Bereich der Gesundheitsversorgung prämiert. In der Kategorie „Praktische Anwendungen“ wird der Gewinner für eine innovative praktische Anwendung neuer Technologien und Prozesse ausgezeichnet.

Beide Kategorien sind mit jeweils 20.000 € und der Produktion eines Imagefilms dotiert. Die Preisträger haben zudem die Möglichkeit, über das Netzwerk der Stiftung Münch wertvolle Kontakte zu knüpfen, die für die Umsetzung ihrer Ideen eine hilfreiche Unterstützung sein können.

Über die Vergabe entscheidet eine Jury.

Deadline: 04. Juli 2021
Weitere Informationen:
https://www.stiftung-muench.org/eugen-muench-preis