Autor: |Veröffentlicht am 16. September 2019|Aktualisiert am 17. September 2019

Bewerbungsverfahren

          

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen enthalten folgende Dokumente:

  1. Anschreiben mit Nennung der angestrebten Förderinstitution und eines möglichen wissenschaftlichen Tutors
  2. Projektskizze (1 DIN A4-Seite, ca. 400 Wörter)
  3. Wissenschaftlicher Lebenslauf mit Publikations- und Drittmittelliste
  4. Beschreibung der vor Ort vorhandenen und für das geplante Projekt relevanten Infrastruktur sowie eventuell vorhandener zusätzlicher Unterstützung
  5. Unterstützungsschreiben des Klinikdirektors
  6. Nachweise in Kopie: Promotion, ggf. Habilitation, Anstellungsvertrag, wichtigste Publikation(en)


Es bestehen keine Antragsfristen.

Bitte adressieren Sie Ihre Bewerbung an die Abteilung Forschung der DGU-Geschäftsstelle in Düsseldorf und reichen Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen elektronisch (MS-Office- oder PDF-Dokumente) ein.

Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V.
Ressort Forschungsförderung
Uerdinger Str. 64
40474 Düsseldorf
Email: cbecker(at)dgu.de

 

Gerne bieten wir Ihnen vor Antragstellung eine individuelle Beratung an. Bitte kontaktieren Sie dazu unseren Forschungskorrdinator:

Dr. Christoph Becker
Tel.: 0211 – 516096 30
Fax: 0211 – 516096 60
Email: cbecker(at)dgu.de
Web: www.dgu-forschung.de

 

zurück