MRT-Nachweismethode für Nebenwirkungen der Immun-Checkpoint-Inhibition auf Entzündungen des Herzmuskels

29.10.2021

Immuntherapien mit Immun-Checkpoint-Inhibitoren (ICI) haben die Behandlung von Krebserkrankungen revolutioniert und zu verbesserten Therapieergebnissen geführt. Als Nebenwirkung einer ICI-Therapie kann in seltenen Fällen eine z.T. schwere Herzmuskelentzündung zu Beginn der Behandlung auftreten. Mittels hochsensitiver MRT-Marker konnten in der von Bonner Wissenschaftler*innen vorgelegten Studie bei einzelnen Probanden Veränderungen im Herzmuskelgewebe nachgewiesen werden, welche auf eine entzündliche Mitreaktion im Rahmen der ICI-Therapie hindeuten. Die Ergebnisse haben daher wichtige Implikationen für die klinische Praxis und die zukünftige Forschung. 

Weiterlesen