Springer Nature stellt Forschung zu SARS-CoV-2 und COVID-19 kostenfrei zur Verfügung

12.03.2020

Seit dem 12. März 2020 stuft die Weltgesundheitsorganisation (WHO) das Coronavirus: COVID-19 aufgrund seiner Übertragungsgeschwindigkeit und weltweiten Verbreitung als Pandemie ein.

Um eine globale Reaktion auf den Ausbruch zu ermöglichen, bietet Springer Nature einen schnellen und direkten Zugriff auf die neuesten Forschungsergebnisse und Daten. Sämtliche Forschung zu SARS-CoV-2 und COVID-19 wird dabei kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die neuesten Forschungs-ergebnisse können Sie auf u.g. Webseite einsehen. Neue Inhalte werden kontinuierlich hinzugefügt und die Seite entsprechend fortlaufend aktualisiert.

Sollten Sie keinen Zugang zu einem Artikel erhalten, der Ihrer Meinung nach relevant ist, können Sie sich an das Kundenservice-Team von Springer wenden.
Springer arbeitet mit globalen Organisa-tionen zusammen, um die gemeinsame Nutzung relevanter Forschung und Daten zu ermöglichen, ist Unterzeichner der Konsenserklärung "Sharing research data and findings relevant to the novel coronavirus (COVID-19) outbreak" und unterstützt die Initiative des Büros für Wissenschaft und Technologie des Weißen Hauses, alle relevanten globalen Forschungsergebnisse und Daten zentral auf PubMedCentral verfügbar zu machen.


Weitere Informationen:
https://www.springernature.com/gp/researchers/campaigns/coronavirus