Autor: |Veröffentlicht am 06. März 2017|Aktualisiert am 06. April 2017

Alumni 2013

African Drumming


Im Anschluss an das 5. AuF-Symposium trafen sich vom 16.-17.11.2013 die ehemaligen und aktuellen Eisenberger-Stipendiaten der DGU zu ihrem 2. Alumni-Jahrestreffen im Best Western-Hotel in Gießen. An diesem Treffen nahmen 11 der inzwischen 16 Alumni und 8 Vertreter der AuF teil.

Genau wie bei einer Sportmannschaft ist das Zusammenspiel eines Teams ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Gute Beziehungen innerhalb der Gruppe erhöhen Motivation und Verbundenheit. In diesem Sinne begann das diesjährige Alumni-Meeting mit einer musikalischen ‚Teambuilding-Maßnahme’.
Nach ein paar Kennelernspielen zum warming up ging es unmittelbar zum Hauptprogrammpunkt: African Drumming - das Alumni-Team als Percussion-Band! Obgleich 19 musikalisch größtenteils eher unerfahrene Wissenschaftler, losgelassen auf jeweils eine afrikanische Djembe, eher weniger einen harmonischen Hochgenuss erwarten ließen, entwickelte sich unter Anleitung eines erfahrenen Coaches die Session zu einem geordneten, mit verschiedenen Rhythmen arrangierten Trommelkonzert, bei dem selbstverständlich auch der Spaß der Teilnehmer keineswegs zu kurz kam.

Insgesamt bekräftigte das 2. Alumni-Treffen weiter den Zusammenhalt untereinander und unterstützte darüber hinaus die Motivation zum Engagement innerhalb der Forschungsstrukturen der DGU, die den Stipendiaten insbesondere für die Zeit nach Abschluss ihres Stipendiums Vorteile für das Erreichen und die Umsetzung ihrer wissenschaftlichen Ziele bieten.